Leftovers …

World Bread Day '07 [16. Oktober 2007] When I prepared this year’s batch of quince paste (also called quince bread in German) I found out that actually there was some left from last year. This happens if you hold something too dear.

When I carefully tried one piece, I found it a bit dry but quite edible and still tasty.
So I took my well-proven recipe for raisin bread and replaced the raisins with soaked pieces of quince paste.

Spread butter and/or chocolate hazelnut cream on them: Very yummy!

Quince Bread Bread


Quittenbrotbrot.jpg

Source: Manual of the bread machine, October 14, 2007 by Sus
Categories: Bread, Baking, Bread machine, Quince
Yields: 1 Bread

Ingredients:

400 ml Milk (room temperature)
50 gram Soft butter, unsalted
750 gram Wheat flour
4 teaspoon Sugar
1/2 teaspoon Salt
4 teaspoon Cinnamon
1 pck Dry yeast
Add after the signal:
1 cup Dried quince paste; chopped finely

Preparation:


Chop the quince paste into small pieces (raisin-sized) and put these in a bowl with a spoonfull of water to soak.

Put the milk together with the butter, sugar and yeast into the bread machine. After a few minutes fill in the remaining ingredients. Start the machine using the program ‚Sweet bread‘ or ‚White bread‘.

After about twenty minutes the machine will signal with a beep. Now add the soaked pieces of quince paste including the liquid.

Do not let the bread get too dark at the end of the baking process.


FlagGER.png

Erfolgreiche Resteverwertung …

World Bread Day '07 [16. Oktober 2007]Beim Zubereiten der diesjährigen Quittenpaste (oder auch Quittenbrot genannt) mußte ich zu meiner Schande feststellen, daß die Vorräte von letztem Jahr noch nicht ganz verbraucht waren. So geht’s halt, wenn man etwas wie einen Schatz hütet.

Nach vorsichtigem Probieren waren die Quittenpastestücke zwar etwas trocken, aber durchaus noch genießbar. Deshalb habe ich mein bereits mehrfach erprobtes Rezept für Rosinenbrot verwendet und die Rosinen durch eingeweichte Quittenpaste-Stückchen ersetzt.

Mit Butter und/oder Nuß-Nougat-Creme bestrichen: Lecker!

Quittenbrot-Brot


Quittenbrotbrot.jpg

Quellenangabe: Anleitung des BBA, 14.10.2007 von Sus
Kategorien: Brot, Backen, BBA, Quitte
Mengenangaben für: 1 Brot

Zutaten:

400 ml Milch; lauwarm
50 Gramm Weiche Butter
750 Gramm Weizenmehl
4 Teelöffel Zucker
1/2 Teelöffel Salz
4 Teelöffel Zimt
1 Päckchen Trockenhefe
Nach dem Signalton zugeben:
1 Tasse Quittenbrot; gehackt

Zubereitung:


Das Quittenbrot klein schneiden oder hacken und in einer Schüssel mit einem Eßlöffel Wasser einweichen.
Zuerst die Milch mit der Butter, dem Zucker und der Hefe in den BBA geben. Nach ein paar Minuten die übrigen Zutaten dazu geben und diesen mit Programm „Süßes Brot“ oder „Weißbrot“ starten. Beim Signalton (so nach 20 Minuten) die Quittenstückchen mitsamt der Flüssigkeit zugeben.

Gegen Ende der Backzeit aufpassen, daß das Brot nicht zu dunkel wird.


FlagUKUS.png