Apropos Mitbringsel …

Tulpen Amaryllis aus Amsterdam …

Anfang des Monats habe ich das folgende Photo meiner Amsterdamer Amaryllis (offiziell: Ritterstern bzw. Hippeastrum)) geknipst:

AmaryllisRotAmsterdam2010.jpg

Abgesehen davon, daß ich die Zwiebel aus einer Kiste mit weißen Amaryllissen genommen habe, finde ich es auch erstaunlich, daß sie im Hochsommer blüht. Das hat nicht jeder!

Bei den beim Händler danebenliegenden Tulpenzwiebeln stand sinngemäß: „Diese Zwiebeln wurden behandelt, damit sie in sechs Wochen blühen. So haben sie ein wunderschönes Souvenir für Ihre Verwandten und Freunde.“ Wahrscheinlich sind die Amaryllis-Zwiebeln genauso behandelt. Mal sehen, ob sie sich spätestens nächstes Jahr an den richtigen Rhythmus angepaßt hat.

Im Moment schiebt sie schon die nächste Blüte…


Print Friendly, PDF & Email

4 Gedanken zu „Apropos Mitbringsel …“

  1. Ihr Kochblog: Ihre Erfahrungen sind gefragt! Liebe(r) Autor(in) von „Corum Blog“!

    Kochen Sie noch oder bloggen Sie schon? Ihr Fachwissen und Ihre Erfahrungen sind gefragt!

    Ihre Expertise und Ihre Erlebnisse als Kochblogger sind die Hauptzutat für die Befragung „Kochen 2.0“. Diese führe ich im Rahmen meiner Abschlussarbeit am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität Münster unter deutschen und/oder in Deutschland lebenden Kochbloggern durch.

    Ich freue mich, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen und an der Befragung – selbstverständlich anonym – teilnehmen.

    Hier geht’s zur Umfrage: http://www.unipark.de/uc/kochen2_0/

    Wenn Sie an der Verlosung eines Büchergutscheins von Thalia teilnehmen möchten, können Sie am Ende der Befragung Ihre E-Mail-Adresse hinterlassen.

    Noch ein Hinweis: Sollten Sie nicht die/der einzige Autor/in Ihres Blogs sein und noch Co-Autoren/Autorinnen haben, bitte ich Sie, dass nur eine Person aus Ihrem Team den Fragebogen ausfüllt.

    Noch Fragen? Dann schreiben Sie mir an Insa.Winter@googlemail.com oder rufen Sie mich unter 0177-8232593 an.

    Viele Grüße aus Münster,
    Insa Winter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.