Weihnachtsplätzchen 2020

Die diesjährigen Weihnachtsplätzchen – ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

WeihnachtsPlaetzchen2020.jpg
– Früchteplätzchen mit Pistazien
Pferdeäpfel nach Martin Schönleben
Rumkugeln
– Mandel-Dattel-Taler
Vanillekipferl
Quittenpaste
– Spekulatiusherzen nach Yotam Ottolenghi
– Kokosstäbchen
Weihnachtsmandeln mit und ohne Schokolade
Butterplätzchen (Mailänderli), dieses Mal mit Ei

Wie immer*, werde ich nach und nach noch ein paar Rezepte online stellen, wie es sich gerade ergibt.
 


 
(*) Warum steht bei dem Wörtchen „immer“ ein Sternchen?

Zufälligerweise hat dieser Blog heute Geburtstag, und zwar den 15.!!! mileyGeburtstagTorte.gif (Das ist dann schon ein bisschen „immer“, oder?)

Das hätte ich mir damals auch nicht gedacht, dass das eine so langlebige Sache wird. Wenn es hier auch in der letzten Zeit ein bisschen ruhiger geworden ist, macht es doch immer noch Spaß! Nun denn, auf die nächsten 15 Jahre!

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Weihnachtsplätzchen 2020“

  1. Wow, Gratulation zu 15 Jahren!

    Der Corumblog ist ja auch eine Institution; ich freue mich, dass ich schon lange mitlese, gerne kommentiert, mit Dir auch schon gemeinsame Blog-Events gemacht habe (im Gärtner-Blog, lange ist es her) und dass wir uns auf der allerersten legendären fress:publica damals 2008 schon kennenlernen durften.

    Auf weitere 15 Jahre – oder so lange wir Lust haben… 🙂

    Und, Pferdeäpfel? Da interessiert mich das Rezept. (Von Martin Schönleben habe ich übrigens auch ein kleines Backbuch.)

  2. Fünfzehn Jahre sind eine stolze Leistung, herzlichen Glückwunsch! Ich bin froh, dass es diese kleinen, liebevoll geführten Blogs noch gibt, die nicht vom Kommerz geführt werden. Weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.