Paprika-Couscous

Hier ist das Rezept für das Paprika-Couscous, welches letztes Wochenende die Beilage für die Hühnerspiesse mit Aprikosen war.

PaprikaCouscous.jpg

Paprika-Couscous

Quellenangabe: Erfasst 14.07.2020 von Sus
Kategorien: Beilage, Couscous, Paprika
Mengenangaben für: 4 Portionen

Zutaten:

125 g Couscous
200 ml Gemüsebrühe
1 Esslöffel Butter
2 Rote Zwiebeln
1 Rote Paprika
200 g Tomaten
1 Bündel Koriander
1 Handvoll Rucola
1 Zitrone; geriebene Schale davon
Salz, Pfeffer
2 Esslöffel Süße Chilisauce

Zubereitung:

Zwiebeln schälen und fein hacken. Gemüse und Kräuter waschen und putzen. Paprika in feine Streifen schneiden, Tomaten würfeln, Koriander und Rucola grob hacken.

Zwiebeln in einer Pfanne mit etwas Öl anschwitzen, dann die Paprika zugeben und unter Rühren etwas anbraten.

Couscous in einem größeren Topf mit der Gemüsebrühe zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen, etwas Butter unterrühren und bei geschlossenem Deckel quellen lassen.

Wenn der Couscous fertig ist, Paprika, Zwiebeln, Tomaten, Koriander und Zitronenschale untermengen. Mit Chilisauce, Salz und Pfeffer abschmecken.


Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Paprika-Couscous“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.