Die Fortsetzung …

Grünzeug gibt’s auf Sizilien auch, massenweise, was aber auch kein Wunder ist, bei diesem Klima.

An ’nützlichen‘ Pflanzen wachsen in der östlichen Region um den Ätna herum Zitronen-, Zedrat- und Orangenbäume, Wein, Pistazien, Mandeln; in anderen Gegenden wird auch Getreide angepflanzt, Olivenbäume wachsen überall.

Daneben gibt es natürlich unzählige Blüh- und Hübsch-Ausseh-Pflanzen:

Sizilien2011_Himmelsblume.jpg Sizilien2011_Oleander.jpg
Grossblütige Himmelsblume
(Thunbergia grandiflora)
Rotblühender Oleander

Meinen Lieblingsbaum habe ich auch entdeckt:

Sizilien2011_Florettseidenbaum2.jpg

Florettseidenbaum (Ceiba speciosa) – leider wächst er bei uns nicht so gerne, da er als gebürtiger Brasilianer keine deutschen Winter mag.

Sizilien2011_FlorettseidenbaumBluete.jpg Sizilien2011_FlorettseidenbaumStamm.jpg
Einzelne Blüte Stamm mit Dornen

Alles, was nicht bei drei auf den Bäumen ist, wird von Bougainvilleas überwuchert. Und selbst das hilft nicht immer:

Sizilien2011_TaorminaBougainvillea.jpg Sizilien2011_TaorminaBougainvilleaImBaum.jpg
Mehrere Bougainvilleas stürmen einen Balkon in Taormina Überwucherte Zypresse

Auch auf dem Ätna ist es nicht ganz leblos:

Sizilien2011_AetnaPflanzen.jpg Sizilien2011_AetnaMarienkaefer.jpg
Blühende Pflanzen auf dem Ätna Marienkäfer auf dem Ätna

Die Marienkäfer fliegen haufenweise auf den Berg, sterben dort und sind damit der wichtigste Dünger, damit dort oben auch wieder etwas wachsen kann. Angeblich dauert es hundert Jahre, bis auf einem Lavafeld wieder etwas wächst.

Der größte Gummibaum, den ich je gesehen habe, steht in Messina:

Sizilien2011_MessinaPiazzaFeliceCavallotti.jpg

Außerdem habe ich irgendwann angefangen, Hibiskusblüten zu sammeln:

Sizilien2011_HibiskusLachsGefuellt.jpg Sizilien2011_HibiskusRosa.jpg

Sizilien2011_HibiskusRosaGefuellt.jpg Sizilien2011_HibiskusRot.jpg

Sizilien2011_HibiskusWeiss.jpg Sizilien2011_HibiskusStrauchRosaGefuellt.jpg

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Die Fortsetzung …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.