Einfach …

… und lecker – was will man mehr?

Erdbeereis mit Früchten

ErdbeerEis.jpg

Quellenangabe: – Frei nach Ben Cohen, Jerry Greenfield: Ben & Jerry’s Homemade Ice Cream & Dessert Book
Erfasst *RK* 29.04.10 von Petra Holzapfel
– Wieder modifiziert 22.05.2011 von Sus (obwohl ich das Buch auch im Regal stehen habe)
Kategorien: Eiscreme, Erdbeere, Frucht
Mengenangaben für: 1 Liter (ca.)

Zutaten:

Sahnebasis:
1 großes Ei
75 g Zucker
200 ml Schlagsahne
100 ml Milch
Außerdem:
500 g Erdbeeren
70 g Zucker
1/2 Zitrone; Saft davon

Zubereitung:

Die Erdbeeren in Scheiben schneiden, mit dem Zitronensaft und dem Zucker mischen und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, um Saft ziehen zu lassen.

Das Ei hell und schaumig aufschlagen. Unter ständigem Schlagen nach und nach den Zucker einrieseln lassen, danach noch 1 Minute weiterschlagen. Die Schlagsahne und Milch zufügen und gut durchrühren.

Ca. 80% der Erdbeeren pürieren und unter die Sahnebasis rühren. Alles noch einmal gut durchkühlen, dann nach Anweisung in der Eismaschine gefrieren lassen.

Die restlichen Erdbeeren in kleine Stückchen schneiden und unter die Eismasse rühren.

Die Eiscreme in ein 1-l-Gefäß füllen und nach Belieben im Tiefkühler noch etwas nachfrieren lassen.

Anmerkung Petra: Ausgezeichnet, cremig und sehr fruchtig.

Anmerkung Sus: Im Original war die Hälfte der Erdbeeren vorgesehen. Da meine Erdbeeren schon einen Tag im Kühlschrank verbracht hatten, habe ich die doppelte Menge verwendet, um einen wirklich kräftigen Erdbeergeschmack zu erhalten.


Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Einfach …“

  1. Ich mag’s auch lieber richtig erdbeerig, also mehr als im Rezept.

    Gerade ist optimale Zeit für Erdbeereis. Bei mir schlummert auch noch eins, das kommt in ein paar Tagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.