Pflanzenflohmärkte 2020

Kaum ist Silvester vorbei, juckt es den Gärtnern in den Fingern. Deshalb gibt es auch schon die ersten Termine für Pflanzenflohmärkte und -Börsen für 2020. Die Liste ist noch nicht vollständig und wird aktuell gehalten. Falls Ihr noch weitere Termine kennt, nehme ich sie gerne auf.

Frühjahr:

 

Sonntag, 16. Februar 2020, ab 13 Uhr
Initiative Essbares Darmstadt, SaatgutTauschBörse#4; in den Räumen der Klause (Garten der Vielfalt) am Hauptbahnhof Darmstadt, Fürstenbahnhof 1
Tauschen und Teilen von Saatgut. Bitte nur möglichst samenfestes Saatgut, keine F1 Hybriden und kein genmanipuliertes Saatgut! Empfehlenswert: Warme Kleidung! Wenn Ihr etwas zum Schnabulieren mitbringen möchtet, werden alle glücklich sein.
www.essbaresdarmstadt.de

 

Sonntag, 22. März 2020 ab 13:00
Pflanzenbücher- und Samentausch im Botanischen Garten Mainz; Anselm-Franz-v.-Bentzel-Weg 9
Keine weitere Info erhalten

 

Samstag, 18. April 2020, 14 – 18 Uhr
Naturnaher Pflanzenmarkt Stadt Langen und Evangelische Kirchengemeinde/Johanneskirche; Uhlandstraße 24
Es gibt Essen und Trinken sowie Führungen.
Info und Anmeldung: Frau Trinkaus, 06103/203391

 

Samstag, 25. April 2020, 8 – 12 Uhr
BUND Nauheim; Friedensplatz (Ecke Heinrich-Heine-Straße / Waldstraße)
Info: Arnold 06152/64464 oder Dreyer 06152/57891
http://www.bund-kv-gg.de/termine/pflanzenflohmarkt-2020/

 

Samstag, 25. April 2020, 8 – 12 Uhr
BUND Seeheim-Jugenheim; Parkplatz der Sport- und Kulturhalle (ausgeschildert); bei Regen sind Partyzelte gestattet.
Info: Feiß 06257-86125 oder Fried 06257-82206

 

Samstag, 25. April 2020, 14:00 – 17:00 Uhr (Aufbau ab 12:00 Uhr möglich)
Naturschutzzentrum Ingelheim, Neumühle 5, 55218 Ingelheim/Rhein;
Für das leibliche Wohl wird gesorgt (Kaffee und Kuchen, Grillwürstchen)
Info: http://www.nsgi.de/index.htm und Tel. 06132-85062.

 

Samstag, 25. April 2020, 9:00 – ca. 13:00 Uhr, Aufbau ab 8:00 Uhr
Heimatverein Dieburg; rund um den Rathausbrunnen (Markt 4, Am Rathaus).
Kauf- und Tauschbörse für Blumen- und Pflanzen, Gartenzubehör, Werkzeug und Gartendeko.
Hobbygärtner und Profis: Standanfragen bitte an info@heimatverein-dieburg.de, www.heimatverein-dieburg.de
Standgeld 5€, ca. zwei Wochen vorher anmelden.
Info und Anmeldung: Schirling 06071/25214 und M. Dambier-Blank 06071/21542.

 

Samstag, 09. Mai 2020, 9:00 – 13:00 Uhr, Aufbau ab 7:00 Uhr
Kleingartenverein Rüsselsheim; Schreberstraße 10, auf dem Kleingartengelände Nähe Krankenhaus,
Essen und Getränke im Angebot,
Info: Wagner, 06142/35299 und www.schrebergarten-online.de

 

Samstag, 09. Mai 2020, 9:00 – 16:00 Uhr
Pflanzenbörse Botanischer Garten Frankfurt; Siesmayerstr. 72, 60323 Frankfurt
„Pflanzen, Informationen, Speis & Trank“; keine Fremdanbieter; Eintritt frei.
http://www.botanischergarten-frankfurt.de/

 

Sonntag, 10. Mai 2020 – Muttertag
Initiative Essbares Darmstadt, PflanzenTauschRausch #4; in den Räumen der Klause (Garten der Vielfalt) am Hauptbahnhof Darmstadt, Fürstenbahnhof 1;
Genauere Infos dazu folgen noch.

 

Sonntag, 10. Mai 2020, 10 – 17 Uhr
Kakteenfreunde Darmstadt; Darmstraße (Stadtheim der Naturfreunde, Nähe Jugendstilbad);
Tag der offenen Tür mit Ausstellung, Pflanzenverkauf durch Vereinsmitglieder, keine Fremdanbieter, Kaffee und Kuchen. Eintritt frei;
Info: Graf, 06152-59312

 

Donnerstag, 21. Mai 2020 (Christi Himmelfahrt, Vatertag), 10:00 – 18:00 Uhr
Öko-Markt und Agenda-Fest, Riedstadt-Erfelden; Richthofenplatz
kein Flohmarkt, aber mehrere Pflanzen-Verkaufsstände und viele Öko-Infos
http://www.riedstadt.de/leben-in-riedstadt/abfall-energie-umwelt-natur/oekomarkt.html

Herbst:

 

Sonntag, 30. August 2020, 11 – 18 Uhr
Sommerfest im Botanischen Garten Mainz; Anselm-Franz-von-Bentzel-Weg 9
Pflanzenmarkt, keine Fremdanbieter, Führungen, Konzerte, Mitmachaktionen und mehr
Info: 06131-39 2 22 51 oder https://www.botgarten.uni-mainz.de/

 

Samstag, 19. September 2020, 8 – 12 Uhr
BUND Seeheim-Jugenheim; Parkplatz der Sport- und Kulturhalle, Schulstraße 18 (ausgeschildert); bei Regen sind Partyzelte gestattet.
Info: Feiß 06257/86125 oder Fried 06257/82206

Zitronen-Fluffins

Mit meinem Lieblingsteig kann man auch wunderbar weiche, fluffige Muffins backen. Diese habe ich kurzerhand Fluffins getauft.

ZitronenFluffins.jpg

Weil ich soviel Zitrone darin verarbeitet habe, dürfen meine Fluffins auch an Zorras Blog-Event CLX: Zitrusfrüchte teilnehmen, welches dieses Mal von Zorra selbst durchgeführt wird. Witzigerweise stand das Blog-Event VIII: Zitrusfrüchte auch unter diesem Motto und es war das erste Blog-Event überhaupt, bei dem ich teilgenommen hatte. Und danach entwickelte sich dieser Blog zu einem Koch- und Backblog. Danke, Zorra!

Blog-Event CLX - Zitrusfrüchte (Einsendeschluss 15. Februar 2020)

Zitronen-Fluffins

Quellenangabe: Erfasst 13.02.20 von Sus
Kategorien: Backen, Muffin, Biskuit, Zitrone, Blog-Event
Mengenangaben für: 8 Stück

Zutaten:

2 Zitronen; unbehandelt
200 g Butter
200 g Puderzucker
4 mittel Eier
200 g Mehl
5 g Weinstein-Backpulver (oder weniger)
1 Prise(n) Salz
1 Esslöffel Vanillezucker

Zubereitung:

Zitronen waschen, trocknen und die Schale abreiben. Dann die Zitrone schälen und filetieren, den Saft dabei auffangen. Die Filets in 2-3 Stücke zerteilen.

Backofen auf ca. 175-180 °C vorheizen.

Butter nur soweit schmelzen, dass sie gerade flüssig ist. Währenddessen Mehl mit Backpulver und einer guten Prise Salz vermischen. In einer großen Rührschüssel Butter mit Puderzucker mit dem Mixstab oder Handmixer mischen. Etwa die Hälfte des Mehls untermischen, dann die Eier einzeln unterrühren.

Vanillezucker, Zitronenschale und -saft einrühren und das restliche Mehl hinzufügen. Die Zitronenstückchen unterheben.

Muffinform etwas einölen und mit dem Teig zu 3/4 füllen.

Im vorgeheizten Ofen ca. 30-40 Minuten backen, bis der Teig schön gebräunt ist (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen und mit Puderzucker bestreuen.


Gefüllte Sauerkraut-Paprika

Dieses Rezept wollte ich schon länger mal ausprobieren. Um Neujahr herum war das im Herbst selbst eingelegte Sauerkraut endlich fertig durchgereift.

GefuellteSauerkrautPaprika2.jpg

Gefüllte Sauerkraut-Paprika

Quellenangabe: Erfasst 06.01.20 von Sus
Kategorien: Paprika, Sauerkraut, Kartoffel, Backofen
Mengenangaben für: 4 Portionen

GefuellteSauerkrautPaprika1.jpg

Zutaten:

4 große Paprikaschoten
500 g Kartoffeln, festkochend
1 Zwiebel
1 kleine Knoblauchzehe
4 Wiener Würstchen
100 g Bauchspeck; (selbst- )geräuchert
1 Esslöffel Gänseschmalz
400 g Sauerkraut
1/2 Teelöffel Oregano; getrocknet
1/3 Teelöffel Chili; gemahlen
3 Wacholderbeeren; grob zerstoßen
100 ml Gemüsebrühe
200 ml Sahne
2 Eier
Muskat
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Von den Paprikaschoten jeweils den Deckel abschneiden. Die Schoten putzen und waschen. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln. In Salzwasser ca. 5 Minuten vorkochen, dann abgießen. Geschälte Zwiebel und Knoblauchzehe fein hacken. Die Würstchen in Scheiben und den Speck in Würfelchen schneiden.

Das Schmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel und Knoblauchzehe darin anschwitzen, Würstchen und Speck hinzufügen und anbraten. Sauerkraut mit Wacholderbeeren dazugeben und gut verteilen. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Oregano würzen. Unter stetigem Umrühren alles gut anbraten.

Währenddessen den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Sauerkrautmischung in die Paprikaschoten füllen und Deckel aufsetzen. Eine Auflaufform etwas einfetten und die Kartoffeln schichtweise einfüllen, dabei jede Schicht mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Dann die Gemüsebrühe darüber gießen. Die Paprikaschoten auf die Kartoffeln setzen. Einen Deckel oder Alufolie auf die Auflaufform legen. Im Ofen ca. 40 Minuten garen.

Die Sahne mit den Eiern verrühren und ebenfalls mit Muskat würzen. Den Deckel von der Auflaufform entfernen, die Sahne-Ei-Mischung über die Kartoffeln gießen und noch weitere 10 Minuten im Ofen garen, bis die Flüssigkeit gestockt ist.