Stammtisch…

Wieder einmal habe ich einen vergnüglichen Abend in Würzburg im „La Rustica“ verbracht. Auf dem Weg dorthin ist mir dieser kleine Geselle begegnet. Ich glaube, ich habe vorher noch nie eine Drachen mit einem so großen Kater gesehen. SmileyGrinsStatic.gif

Wuerzburg201506_Drache.jpg

Zum regelmäßigen Stammtisch hat sich dieses Mal der männliche Anteil anderweitig beschäftigt, so daß es ein „Mädels-Abend“ mit Noémi, Claudia, Lisa und Sylvia wurde. Leider war es ein wenig kühl und regnerisch (GottSeiDank! Endlich Regen!), so daß wir nicht draußen sitzen konnten.

 

Antipasti:
Wuerzburg201506_Antipasti.jpg

Scharfe Salami, Schinken, Bresaola
Auberginen-Zucchini-Gemüse
Spaghetti-Frittata auf Artischocken
Taleggio und Hartkäse vom italienischen Biobauern am Gardasee, Parmesan
Salatgarnitur

 

Pasta – der Hauptgang (es war entgegen einiger Befürchtungen tatsächlich der Hauptgang):
Wuerzburg201506_Pasta.jpg

Tortellaci mit Ziegenkäse-Ricotta und Salbei-Butter
Panzerotti mit Steinpilzen und Rinderfilet
Tomaten-Ravioli mit Jakobsmuscheln und Garnelen
Tortellini mit Ricotta-Feigen-Honig-Füllung und Trüffel
Canelloni mit Tomate und Spinat

 

Dolce:
Wuerzburg201506_Dolce.jpg

Dessertvariation mit Tiramisu und Vanille-Karamell-Mousse
Obstgarnitur

 

Absacker (wie heißt denn das auf italienisch?):

Wuerzburg201506_SanMarzano.jpg Wuerzburg201506_Limoncello.jpg

San Marzano (nein, nicht die Tomate) und Limoncello von Mama

 

Trotz der Bewölkung war es so hell, daß wir den amtlich bestallten Beleuchter in dieser Funktion überhaupt nicht vermisst haben.

Wuerzburg201506_Abendlicht.jpg

Ein schöner Abend!

 

P.S.: Ohne Trombini ging natürlich gar nichts:
Wuerzburg201506_Trombini.jpg

(Wenn auch die Zitronen gefehlt haben…)

Print Friendly, PDF & Email

3 Gedanken zu „Stammtisch…“

  1. Schön war’s… Das war wirklich wieder ein toller Abend mit den ganzen Mädels. Schön, dass wir uns auch mal ein bisschen unterhalten konnten. Und schließlich war es dann auch ohne Zitrone recht lustig 🙂

    Liebe Grüße
    Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.