Zur Mittagspause …

… einmal kurz ins Schlaraffenland:

Himbeeren2.jpg HimbeerenGanzViele.jpg

Himbeeren, soweit Augen und Magen reichen.

Jetzt ist mir schlecht.

Print Friendly, PDF & Email

5 Gedanken zu „Zur Mittagspause …“

    1. Danke schön, gute Idee, wäre aber auf der Arbeit wohl nicht so gut gekommen.

      Abends hatte sich das Unwohlsein schon wieder so gebessert, daß ich die nächste Ladung Himbeeren futtern konnte. Grins

    1. Das ist das Feld eines Bauern, der sich auf Selbst-Pflück-Obst und -Blumen spezialisiert hat. Der hat frühe Himbeeren und Herbst-Himbeeren. Die Brombeeren waren dieses Jahr leider nichts: viel zu trocken.

      Unsere Herbst-Himbeeren im Garten tragen jetzt auch gerade; aber es sind natürlich bei weitem nicht so viele 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.