Ausnahmen bestätigen die Regel?

Vor ein paar Tagen las ich im Gärtner-Blog einen Beitrag, der mich mal wieder verwundert hat. Es geht um die Süßkartoffel als Zierpflanze. Auch hier wurde wieder gesagt, daß diese Pflanze im Allgemeinen nur durch ihre Blätter auffällt und eher selten blüht.

Vor drei Jahren hatte ich zum ersten Mal ein Exemplar der violetten Variante gekauft, ohne zu wissen, um was es sich für ein Gewächs handelt. Das Pflänzchen blühte innerhalb von zwei Wochen und hörte bis zum Frost nicht mehr auf. Eine Gärtnerei in der Nachbarschaft zeigte sich darüber überrascht, konnte mir aber sagen, daß es sich eben um eine Variante der Süßkartoffel (Ipomoea batatas) handelt. Seitdem habe ich jedes Jahr mindestens eine Pflanze im Blumenkasten oder -topf und jede hat geblüht. Seltsam!

Suesskartoffel_IpomoeaBatata.jpg

Süßkartoffel (Ipomoea batatas) ‚Blacky‘


Print Friendly, PDF & Email