Buchweizen-Buttermilch-Brötchen

Letzte Woche gab es mal wieder selbstgebackene Brötchen aus meinem – mittlerweile – Standard-Brotteig, den ich nach Belieben abwandele. Dieses Mal habe ich einen Teil des Weizen- und Roggenmehls durch Buchweizenmehl ersetzt: 250 g Weizen, 120 g Roggen 160 g Buchweizen. Außerdem habe ich den Leinsamen weggelassen.

Heraus kamen ziemlich dunkelgraue Brötchen, die aber sehr lecker geschmeckt haben.

BuchweizenButtermilchBroetchen.jpg


Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Buchweizen-Buttermilch-Brötchen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.