Krümel…

Neulich fand ich ein Rezept ob seiner ungewöhnlichen Zutaten sehr interessant: Kekse mit Schokolade, Sojasauce und schwarzem Sesam – öhm, kann das denn schmecken? Sandra hat’s vorgemacht und war mittelschwer begeistert. Naja, dann mußte ich das natürlich auch ausprobieren. Fazit: Auch wir fanden die Kekse sehr interessant und lecker. Durch den schwarzen Sesam haben sie einen interessanten Beigeschmack, der aber ruhig deutlicher sein könnte. Trotzdem: SmileyLecker.gif

SchokoSesamCookies.jpg

Chocolate Chip Cookies mit schwarzem Sesam und Sojasauce

Quellenangabe: Sandra from Snuggs Kitchen
Erfaßt und geringfügig variiert 22.03.2014 von Sus
Kategorien: Backen, Plätzchen, Schokolade, Sesam
Mengenangaben für: 25 Stück

Zutaten:

120 g Butter, weich
110 g Zucker
1 Ei
1 Teelöffel Sojasauce
1 Eßlöffel Sesam, schwarz (Nigella, Schwarzkuemmel)
180 g Dinkelmehl
1/2 Teelöffel Backpulver
100 g Zartbitterschokolade 70%

Zubereitung:

Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. (Sus: Ich habe drei Bleche gebraucht.)

In einer Schüssel Butter, Zucker und Sojasauce gut verrühren. Das Ei zufügen und unterrühren, dann Mehl, Backpulver und Sesam unterrühren. Die Schokolade hacken und zum Schluß unterrühren.

Mit 2 Eßlöffeln Kugeln von ca. 3 cm Druchmesser auf die Backbleche verteilen, dabei mindestens doppelt so viel Abstand lassen, da die Cookies sehr auseinander laufen. Die Kugeln etwas flach drücken, sie sollten etwa 3-4 mm hoch sein. (Sus: Bei mir nicht nötig gewesen, denn sie sind von alleine auseinandergelaufen.) Die Bleche nacheinander für etwa 9-11 min. auf der mittleren Schiene backen. Aus dem Ofen nehmen, kurz (1-2 min. ) auf dem Blech abkühlen lassen, dann auf Gittern komplett auskühlen lassen.


Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Krümel…“

  1. Mit Dinkelmehl sind sie bestimmt auch gut! Und im ursprünglichen Rezept werden die Kugeln nochmals im Sesam gerollt, das wäre dann vielleicht etwas fürs nächste Mal, wenn Du gerne mehr davon hättest 🙂

    Und die schauen so gut aus, ich greif gerade mal zu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*