Noch schnell…

Garten-Koch-Event September 2013: Mais [30.09.2013]Dieser Teller gewinnt jetzt zwar sicherlich keinen Schönheitspreis, aber einen Nudelsalat mit Mais wollte ich unbedingt noch zum Garten-Koch-Event „Mais“ beisteuern.

Ich liebe Dosenmais – er gehört zu den Dingen, die bei uns immer in der Speisekammer vorhanden sein müssen. Damit kann man so ziemlich alles aufpeppen, was die Küche so hergibt – naja, bis auf Schokoladenkuchen vielleicht.

Für den Nudelsalat habe ich dieses Mal körnigen Frischkäse verwendet. Ich finde ihn eine gute Alternative für Mayonnaise oder deren Light-Verwandte mit so komischen Inhaltsstoffen.

Wie schon gesagt: ein einfacher, schneller Nudelsalat, der natürlich mit beliebigen Zutaten ausbaubar ist. SmileyLecker.gif

NudelMaisSalat.jpg

Schneller Nudel-Mais-Salat

Quellenangabe: Erfaßt 30.09.2013 von Sus
Kategorien: Salat, Nudel, Mais, Tomate, Büro, Blog-Event
Mengenangaben für: 1 Portion

Zutaten:

1 Handvoll Nudeln (Penne); gekocht
100 g Mais (aus der Dose)
5 Getrocknete Tomaten in Öl; bis 40% mehr
200 g Körniger Frischkäse
1/2 Packung Kresse
Salz, Pfeffer
Chili; gemahlen

Zubereitung:

Die getrockneten Tomaten in kleine Stückchen schneiden und unter den Frischkäse mischen. Die Masse würzen und mit den Nudeln mischen. Mais abtropfen lassen und untermischen. Das Ganze etwas ziehen lassen und zum Servieren mit Kresse bestreuen.


Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*