Weihnachts-Nachlese: Das Dessert – Eingelegte Kumquats

EingelegteKumquats2012.jpgMit den eingelegten Kumquats für das Weihnachtsdessert habe ich schon eine Woche vorher angefangen, denn zum Einen halten sie sich ganz gut und zum Anderen schmecken sie richtig durchgezogen noch besser.

Leider gibt es kein eigenes Photo; das habe ich schlichtweg vergessen…

Weihnachtlich eingelegte Kumquats

Quellenangabe: Frei nach dem Weihnachtsmenü von Christian Rach auf http://lecker.de
Erfaßt 30.12.2012 von Sus
Kategorien: Dessert, Kumquat, Weihnachten
Mengenangaben für: 4 Portionen

Zutaten:

250 g Kumquats
100 g Zucker
100 ml Frisch gepresster, passierter Orangensaft
1 Lorbeerblatt
1 Nelke
2 Wacholderbeeren
10 Korianderkörner
1/2 Sternanis
1 klein Stück Zimtstange

Zubereitung:

Kumquats in sprudelnd kochendem Wasser blanchieren. Abkühlen lassen. Mit einer Stecknadel jede Kumquat mehrmals einstechen.

Zucker und Orangensaft in einem Topf zum Kochen bringen und auf zwei Drittel einkochen. Kumquats und Gewürze zufügen, einmal aufkochen lassen. Sofort in Marmeladengläser füllen und verschließen.

Kühl und dunkel gestellt halten sie sich 1-2 Wochen.


Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*