Agathe Bauer …

Wieso denn diese Überschrift? Wer ist Agathe Bauer überhaupt? Vielleicht ein neuer Star in der Kochszene? Nein, ist sie nicht. Sie ist ein Produkt meiner (und anderer Leute) Phantasie, denn bei dem Wort ‚Power‘ muss ich (fast) immer an Agathe Bauer und ihre Verwandten denken.

Nun, wie ich überhaupt auf das Thema Bauer Power gekommen bin? Nun, Ulli von Fit & Glücklich wünscht sich in Zorras Kochtopf Rezepte, die uns mit Bauer Schwung und Kraft ins neue Jahr bringen.

Blog-Event LXXIII- Mit Power ins neue Jahr (Eindsendeschluss 15. Januar 2012)

Ein paar gesunde Muffins mit viel Obst und gesunden Zutaten ist doch genau das Richtige, um auch Frühstücksmuffeln die richtige Bauer Kraft für den Tag zu geben.

Eigentlich wollte ich ja für die Muffins Haferflocken verwenden, aber die letzten waren gerade letztens in unser Bauer- Power-Müsli gewandert. Die Dinkelpops (alles völlig Bio von freilaufendem Dinkel und glücklichem Honig) waren durch ihre Honignote aber eine gute Alternative. Den Zuckeranteil habe ich entsprechend verringert.

KiwiMuffins.jpg

Kiwi-Muffins

Quellenangabe: Internet; 15.01.2012 von Sus
Kategorien: Muffin, Kiwi
Mengenangaben für: 12 Stück

Zutaten:

100 g Weizenvollkornmehl
100 g Dinkelmehl
80 g Roh-Rohrzucker
1/4 Teelöffel Natron
1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Zimt
1/4 Teelöffel Piment
1 Päckchen Vanillezucker (oder das persönliche Äquivalent davon)
1 Prise Salz
1 Ei
100 ml Milch
30 ml Orangensaft
30 ml Sonnenblumenöl
4 Kiwis
50 g Rosinen
50 g Dinkelpops (mit Honig)

Zubereitung:


Rosinen in Orangensaft einweichen. Den Backofen auf 190°C vorheizen.

Kiwis schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Rosinen abtropfen lassen; den Orangensaft aufheben.

In einer Schüssel die trockenen Zutaten und Gewürze mischen. In einer anderen Schüssel das Ei mit der Milch, Orangensaft und Öl mit dem Schneebesen aufschlagen. In die Mehlmischung unterheben. Mit den Kiwis, Rosinen und Dinkelpops (ca. 2 Eßlöffel zur Verzierung zurückbehalten) vermischen.

In die Muffinformen füllen, noch ein paar Dinkelpops darauf verteilen und für ca. 20-25 Minuten backen (Stäbchenprobe). Etwas abkühlen lassen.


Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Agathe Bauer …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*