Ich habe …

… es schon wieder getan:

Fremdkochen Eis, Granitas, Sorbet

Hier habe ich es gestern gefunden und dort habe ich es dann abgeschrieben, da aber keine Bananen im Haus waren und Sonntags die Läden nicht offen haben, habe ich einfach mich selbst ebenfalls kopiert. Das ist mit etwas Improvisation dabei herausgekommen:

SauerkirschNutellaEis.jpg

Sauerkirsch-Nutella-Eis

Quellenangabe: Bananen-Nutella-Eis von 1x umrühren bitte
via Brot und Rosen
Fremdgerührt 28.06.09 von Sus
Kategorien: Eis, Sauerkirsche, Schokolade
Mengenangaben für: 900 ml

Zutaten:

Grundmasse:
200 ml Schlagsahne
200 ml Milch
1 Teelöffel Johannisbrotkernmehl
Fruchtmasse:
300 g Sauerkirschen
60 g Zucker
20 ml Wasser
Nutellamasse:
1/3 von der Grundmasse
50 g Nutella (dem Liebsten die letzten Reste aus dem Glas gekratzt, deshalb noch:)
70 g Nuß-Nougat

Zubereitung:


Grundmasse: Sahne, Milch, Maizena und Johannisbrotkernmehl kurz aufkochen. Etwas auskühlen lassen. Von der Grundmasse 1/3 auf die Seite stellen.

Fruchtpürée: Zucker und Wasser so lange erhitzen bis der Zucker geschmolzen ist. Entsteinte Kirschen pürieren, ausgekühlten Sirup dazugeben, dieses Pürée zu der Grundmasse geben und nochmals aufmixen. Für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit Nutella und Grundmasse über einem Wasserbad oder direkt in der Pfanne schmelzen, auskühlen lassen, jedoch nicht in den Kühlschrank stellen. Ein paar Kirschen unterrühren.

Kalte Kirschen-Grundmasse in der Eismaschine gefrieren lassen.

Dann die Masse in einen Kunststoffbehälter füllen und die Nutellamasse einrühren, daß diese als Schlieren sichtbar ist. Zum Nachgefrieren in den Tiefkühler geben.


Print Friendly, PDF & Email

3 Gedanken zu „Ich habe …“

  1. Tolle Idee mit Kirschen!!! Ich habe gerade Süßkirschen und werde es evtl. damit mal probieren. Johannisbrotkernmehl ist auch eine gute Idee, habe ich auch zuhause. Wie hat dir das Eis denn geschmeckt?
    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*