Ein Büroessen …

Blog-Event XLIII - Food & Glas (Einsendeschluss 15. März)

AvocadoMitFlusskrebsen.jpg… mal nicht im Plastiktöpfchen:

Gelegentlich, ein- bis zweimal im Jahr, habe ich richtige Gier nach Avocados. (Und wenn so etwas passiert, sollte man dem nachgeben, finde ich, denn wenn der Körper so schreit, wird er wissen, warum.)

Für das nun schon 43. Koch-Event bei 1x umrühren, bitte möchte Chaosqueen von Chaosqueen’s Kitchen, daß wir unsere Speisen buffet-gerecht in Gläsern servieren.

Darum gab es gestern


Avocado-Creme mit Flußkrebsen im Glas

Quellenangabe: Eigenkreation 11.03.2009 von Sus
Kategorien: Avocado, Flußkrebs
Mengenangaben für: 2 Portionen

Zutaten:

1 richtig reife Avocado
1 Limette; Saft davon
150 g Natur-Joghurt (sollte joghurt-säuerlich schmecken und nicht zu fett sein)
100 g Flußkrebse
1 kleine Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer

Zubereitung:


Avocado schälen, Stein entfernen und in einer kleinen Schüssel zusammen mit dem Limettensaft, Salz und Pfeffer mit dem Stabmixer zu einer cremigen Masse verrühren. Abwechselnd mit dem Joghurt vorsichtig in ein Glas schichten.

Die Flußkrebse mit einer in Scheibchen geschnittenen Knoblauchzehe in einer Pfanne anbraten. Vor dem Servieren ebenfalls ins Glas geben.

Anmerkung:


– Gar nicht so einfach, die beiden Cremes ohne Flecken in das Glas zu bugsieren.
– Diese Menge war eine vollständige Mahlzeit; für ein Buffet sollte man vielleicht kleinere Gläser verwenden.


Tags: , , (naja, fast),
Print Friendly, PDF & Email

7 Gedanken zu „Ein Büroessen …“

    1. Stimmt, das Ganze sah dann nicht mehr ganz so ordentlich aus, aber es ging. Allerdings hatte ich die Krebse getrennt transportiert und noch schnell wieder warm gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*