Alles so schön rot hier…

Blog-Event XXVI: Tomaten [15. August 2007]

Für das Koch-Event ‚Tomate‘ im Kochtopf wollte ich unbedingt eigene Tomaten aus dem Garten verwenden. Jetzt sind die ersten reif geworden, gerade noch rechtzeitig. SmileyThumbsUp.gif

Tomaten-Garnelen-Gratin


TomatenGarnelenGratin.jpg

Quellenangabe: 05.08.2007 von Sus
Kategorien: Tomate, Garnele, Schafskäse, Gratin
Mengenangaben für: 2 Portion(en)

Zutaten:

10 Cocktail-Tomaten (nicht zu klein)
100 Gramm Garnelen
100 Gramm Schafskäse in Salzlake
1 Zwiebel
1 Teelöffel Thymian, frisch; gehackt
3 Teelöffel Basilikum, frisch; gehackt
1-2 Esslöffel Balsamico

Zubereitung:

Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Zwiebel würfeln und mit dem Thymian zusammen in etwas Öl in einer Pfanne anbraten.

Die Tomaten in Scheiben schneiden. Eine Lage Tomaten und zerkrümelten Feta in eine kleine Auflaufform legen. Darauf Garnelen, Basilikum und Zwiebelstückchen verteilen. Mit Salz (Vorsicht: möglicherweise ist der Feta schon salzig genug!) und Pfeffer würzen. Mit den nächsten Lagen wiederholen, bis die Form gefüllt ist. Am Schluss den Balsamico darüberträufeln.

20 Minuten im Backofen backen, bis der Käse weich ist und die Garnelen gar.


Print Friendly, PDF & Email

7 Gedanken zu „Alles so schön rot hier…“

  1. Also reinlegen würde ich mich nicht 😉 aber lecker sieht es auf jeden Fall aus! Werde ich die nächsten Tage mal ausprobieren. Danke für das Rezept.
    LG – Elke

  2. Also, das mit dem Reinlegen wäre auch schwierig geworden: die Abbildung zeigt ca. die Hälfte einer ziemlich kleinen Auflaufform für eben zwei Personen. Das wäre ganz schön eng geworden. 🙂

    1. Ömm, im Moment nicht. Aber ich dachte, Du wolltest … und dann natürlich in Deiner Badewanne. 😉
      Aber wenn es denn mal mit dem Regen aufhören würde, könnte ich die erste Lage Tomaten für die Badewanne beisteuern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*